XJ-13

XJ-13 ist eine sativa-dominante Sorte, die sowohl wegen ihrer therapeutischen Wirksamkeit als auch wegen ihres angenehmen euphorischen Summens geschätzt wird. Diese hybride Kreuzung aus Jack Herer und G13 Haze induziert unbelastete zerebrale Effekte, die perfekt sind, um Kreativität und Konversation anzuregen. Als ob wir einen weiteren Grund bräuchten, diese leichte Sativa zu lieben, zeigt XJ-13 konsequent ein starkes Zitrusaroma, das durch Noten von erdiger Kiefer akzentuiert wird. Anfänger, die ein einfaches, paranoides Erlebnis suchen, können sich auf XJ-13 als sicheren Weg zur Linderung von Stress und stimmungsbedingten Symptomen verlassen. 

Effekte & Wirkung von XJ-13

Effekte
Glücklich
High
Entspannt
Euforisch
Motiviert
Medizinisch
Stress
Depressionen
Schmerzen
Erschöpfung
Appetitlosigkeit
Nebenwirkungen
Trockener Mund
Trockene Augen
Schwindel
Paranoia
Ängstlich

Aroma und Geruch von XJ-13

Zitrus
Zitrus
Pinie
Pinie
Süß
Süß

Eigenschaften von XJ-13 im Anbau

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten
Höhe: > 170 cm
Ertrag: 200-400g/qm
Blütezeit: 7-9 Wochen

Weitere Sorten im Überblick

Jillybean

Jillybean Jillybean von MzJill Genetics wird beschrieben als ein optimistischer und glücklicher Hybrid mit Aromen von würziger Orange und Mango. Diese Sorte ist die erste Wahl für kreative Köpfe und soziale Schmetterlinge, die tagsüber unbelastete Euphorie suchen. Jillybean wurde aus […]

Weiterlesen
Candyland

Candyland Candyland, ein Goldmedaillengewinner der KushCon 2012, ist ein sativa-dominanter Hybrid, der aus

Weiterlesen
Deadhead OG

Deadhead OG Deadhead OG, ein moderner Klassiker der Westküste, wurde vom Meisterzüchter Skunk VA von Cali Connection Seeds kreuzen zwei bereits legendäre Sorten, Chemdawg 91 und SFV OG Kush.  Die meisten Phänotypen, die als sehr herzhafte und scharfe Sorte bekannt […]

Weiterlesen
ImpressumDatenschutz
Über uns
Sitemap