Der ultimative Guide zur Reinigung deiner Bong

Aaron Hernandez

Stell dir das mal vor: Du hast gerade ein paar schöne Buds deiner Lieblingssorte Northern Lights gekauft und willst direkt einen Zug durch deine geliebte Bong nehmen. Also legst du das Weed in den Kopf deiner Bong und fängst an zu rauchen – Bäh! Die Bong schmeckt, als wäre sie schon ewig nicht gereinigt worden. Und da das vermutlich tatsächlich der Fall ist, hier eine einfache, aber umfangreiche Anleitung zur Säuberung deiner Bong. Und glaub uns – Der Aufwand ist es spätestens dann wert, wenn du wieder den unverfälschten Geschmack von purem Cannabis schmecken kannst, denn eine saubere Bong schmeckt nochmal ein gutes Stück besser, als ein klassischer selbstgebauter Joint.

Wann es Zeit wird, deine Bong zu reinigen

Eine saubere Bong macht das Gras nicht nur geschmacklich besser, sondern schützt auch die Gesundheit. Genau wie dein Grinder regelmäßig gereinigt werden sollte, solltest du das auch mit deiner Bong tun. Wenn du auf die Verwendung einer schmutzigen Bong bestehst, besteht das Risiko einer Atemwegsinfektion, die die entspannten Sitzungen auf absehbare Zeit ruiniert. Es gibt sogar eine geringe Wahrscheinlichkeit, sich mit einer Lungenentzündung zu infizieren, was für Cannabiskonsumenten eine schreckliche Nachricht ist!

Du solltest deine Bong in den folgenden Szenarien reinigen:

  • Wenn es zu einer signifikanten Ansammlung von Harz kommt
  • Wenn das Wasser der Bong verfärbt, braun und stinkend ist
  • Wenn du schleimigen Film in der Bong sehen kanns
  • Wenn es sichtbare graue oder weiße Schimmelpilzfusseln auf dem Harz gibt
  • Wenn die Wände des Rohres mit schwarzen oder weißen Flecken übersät sind

Wie die Reinigung ohne Alkohol funktioniert

Angesichts der Popularität von Alkohol für die Bongreinigung haben wir uns entschieden, dass es eine gute Idee wäre, dir zu zeigen, wie man eine Bong reinigt, ohne vorher Alkohol zu verwenden. Um ehrlich zu sein, ist Isopropylalkohol ein absolut sicheres Lösungsmittel, aber es gibt viele Anwender, die es vorziehen zu lernen, wie man eine Glasbong ohne Alkohol reinigt.

Es ist eine Methode, die etwas länger dauert. Zuerst kochst du genug Wasser, um die gesamte Bong in einen Topf zu tauchen. Sobald das Wasser zum Kochen gebracht wurde, reduziere die Wärme und tauche die Bong 30 Minuten lang in Wasser. Es ist ein heikler Prozess; zu heiß und das Glas könnte brechen, wenn das Wasser verdunstet und einen Teil des Stückes freigelegt, aber zu kalt und das Wasser setzt keine Blasen frei. Lass das Wasser nach einer halben Stunde ab und reinige die Bong mit Reinigern für Pfeifen und Papiertüchern.

Eine weitere Standardmethode zur Reinigung einer Glasbong ohne Alkohol ist die Verwendung von Zitrone zusammen mit kochendem Wasser. Noch einmal, kochen Wasser (viele Benutzer empfehlen gereinigtes Wasser, also filtere es zuerst) und gib Zitronensaft in die Bong. Gieße das kochende Wasser in die Bong, schüttele es gründlich und warte etwa fünf Minuten. Dieser Prozess ermöglicht es der Säure aus dem Zitronensaft, den Schlick loszuwerden. Gieße die Lösung aus der Bong und spüle sie mit warmem Wasser ab.

Wie du eines Glasbong reinigen kannst

Nachdem wir dir nun gezeigt haben, wie man eine Glasbong ohne Alkohol reinigt, ist es an der Zeit, dich auf die altehrwürdige Tradition zu konzentrieren, Isopropylalkohol zu verwenden, um Glaswaren in guter Form zu halten. Du kannst 70% Alkohol für eine leichtere Reinigung verwenden, aber viele Anwender neigen dazu, sich auf 91% oder 99% Isopropylalkohol zu verlassen.

Abgesehen vom Alkohol brauchst du folgendes:

  • Tafel- oder Steinsalz, weil es grober ist. Wenn du es dem Alkohol hinzufügst, ist es abrasiv für das Harz und die Rückstände, was die Reinigungskraft deiner Lösung erhöht.
  • Rohrreiniger; Drahtreiniger sind fantastisch, um an schwer zugängliche Stellen zu gelangen.
  • Kleine Stücke aus Kork, Baumwolle oder Stoff, um den Schaft zu schließen.
  • Gummibänder, wenn Ihre Bong aus mehreren Teilen besteht. Sie verhindern, dass die Teile während der Reinigung schütteln.
  • Kunststoffhandschuhe zum Schutz der Haut vor Alkohol.

Nun also zur Schritt-für-Schritt Anleitung zur Reinigung der Glasbong:

  • Entferne alle abnehmbaren Teile mit besonderem Augenmerk auf Kopf und Hals. Achte darauf, dass du jedes Stück mit heißem Wasser abspülst, um die Schmiere im Inneren zu entfernen.
  • Gib den Alkohol und das Salz in die Bong. Erfahrene Anwender empfehlen, dass die Zugabe des Salzes entscheidend ist, da es sonst durch den Alkohol aufgelöst wird und verschwendet wird. Verwenden Sie das Gewebe/Baumwolle/Kork, um das Rohr und den Schaft nach Zugabe des Isopropylalkohols abzudecken.
  • Mit dem Alkohol und dem Salz in der Bong schüttelst du sie mindestens fünf Minuten lang kräftig. Wenn Sie es versäumt haben, alle Löcher zu bedecken, werden Sie es jetzt bereuen, denn Alkohol wird überall austreten.
  • Du musst das Rohr auch einige Minuten lang in die Alkohol- und Salzlösung tauchen.
  • Wenn du deine Bong eine Weile nicht gereinigt hast, musst du möglicherweise alle oben genannten Schritte mindestens noch einmal wiederholen. Wenn Ihre Bong besonders schmutzig ist, lassen Sie sie einige Stunden lang in der Lösung einweichen.
  • Gießen Sie die Lösung in die Toilettenschüssel und spülen Sie sie, wenn Sie damit fertig sind.
  • Weiche Pfeifenreiniger in die Lösung ein und benutze sie, um die Ecken und Kanten deiner Bong zu schrubben.
  • Wenn du überzeugt bist, dass die Bong sauber genug ist, spülst du jedes Stück abschließend mit heißem Wasser ab.

Wie du eine Silikonbong reinigst

Du wirst schockiert sein zu hören, wie einfach es ist, eine gefärbte Silikonbong zu reinigen. Während die Benutzer von Glaswaren bei jedem Gebrauch und bei jeder Reinigung vorsichtig sein müssen, ist es bemerkenswert einfach, eine Silikonbong sauber zu halten; vorausgesetzt, du hast eine Spülmaschine!

Silikon Bongs sind leicht, klein und halten sehr lange. Anstatt Harz zu entfernen oder Geld für Isopropylalkohol auszugeben, kannst du deine Silikonbong in der Spülmaschine reinigen. Warum? Weil sie alle fast unzerbrechlich sind.

Wie du das Harz aus deiner Bong bekommst

Es ist unerlässlich, dass du lernst, wie man Harz aus einer Glasbong reinigt. Wenn du es ruhen lässt, wird der Harzgeschmack den Geschmack der Terpene in deinem Gras übertönen. Es ist nicht einfach, Harz aus einer Bong zu entfernen, besonders wenn es das erste Mal ist. Eine einfache Methode besteht darin, einen Teil des Alkohols in die Bong zu geben, gefolgt von Salz.

Immer mehr Marihuana-Raucher wollen wissen, wie man eine Bong reinigt und das Harz rettet. Schließlich ist es immer noch in der Lage, dich high zu machen, und mit dem Preis von Cannabis heutzutage hilft jedes bisschen!

Alles, was du tun musst, ist:

  1. Das harzbeschichtete Glas in eine Tasse mit kochendem Wasser geben. Wenn du das Harz rauchst, füge kein Salz oder Alkohol hinzu.
  2. Wie lange du das Stück im Wasser lässt, hängt davon ab, wie viel Harz du willst. Irgendwann wirst du sehen, wie das Harz bis zur Oberseite der Tasse schwimmt.
  3. Decke einen sauberen Behälter mit einem Käsetuch ab und gieße das Wasser hinein.
  4. Das Harz bleibt auf dem Tuch, so dass es leicht abzuraspeln ist. Zum Trocknen auf ein Blatt Papier legen.
  5. Denke daran, das Harz ist das Zeug, das übrig bleibt, nachdem du dein Gras geraucht hast! Man kann es rauchen und high werden, aber es schmeckt nicht besonders gut.

Du kannst das Harz auch ohne Warmwasser aus Ihrer Schüssel kratzen. Du brauchst ein Schabegerät (sogar eine Büroklammer reicht!), ein Feuerzeug und ein Rohr mit viel Harz darauf. Mit diesen einfachen Werkzeugen ist es einfach, Topfharz von einer Bong zu reinigen:

  1. Kratz die Innenseite der Bong mit der Büroklammer ab, um so viel Harz wie möglich zu entfernen.
  2. Haue ein wenig auf die Schale, und das Harz fällt heraus. Es ist eine gute Idee, dies über einer sauberen Oberfläche zu tun!
  3. Platziere die Flamme deines Feuerzeuges auf der Oberfläche der Schale. Die Dauer, die du dafür benötigst, hängt davon ab, wie dick das Glas ist.
  4. Wenn du das Harz an den Seiten des Glases erwärmst, sollte es einfacher sein, es auszukratzen.
  5. Benutze die Schelle, um die Innenseite des Rohres erneut zu kratzen, aber achte darauf, nicht zu stark zu drücken, damit du es nicht beschädigst.
  6. Nimm das Harz und zünde es an!

Essig – Eine weitere Möglichkeit, deine Bong zu säubern

Es ist auch möglich, eine Bong mit Weißweinessig zu reinigen. Obwohl er nicht so stark wie Alkohol ist, ist er relativ effektiv, wenn man ihn über einen längeren Zeitraum in Wasser eintaucht.

Gib deine Bongteile einfach in eine Salz- und Essiglösung und lass sie über Nacht dort. Achte darauf, dass du gründlich mit heißem Wasser spülst und schrubbst, sonst wird deine nächste Sitzung Gras mehr als einem Hauch von Essig beinhalten. Du kannst auch Apfelessig oder eine Kombination aus Essig und Backpulver für eine gute Reinigung verwenden.

Hast du jemals eine Bong gereinigt, nur um lästige Flecken zu sehen, die ihr Aussehen ruinieren? Wenn ja, versuche deine Bong mit Essig zu reinigen, um zu verhindern, dass deine saubere Bong schmutzig aussieht. Gieße den Essig in den Kopf deiner Bong und schwinge ihn eine Minute lang herum. Lasse die Bong mit dem Essig am Boden für einige Minuten sitzen.

Zum Schluss spülst du die Bong mit heißem Wasser und lässt sie trocknen.

Fazit – Es gibt viele Wege, deine Bong zu reinigen

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es eine Vielzahl von Möglichkeiten gibt, eine Wasserbong zu reinigen. Du kannst eine Glaswasserbong mit einer schnellen Spülung, starkem Einweichen oder Tiefenreinigung mit Isopropylalkohol reinigen. Es gibt einige Bongreiniger auf dem Markt, die dir helfen sollen, deine Glasware innerhalb von Sekunden zu reinigen.

Alternativ kannst du deine Bong auch mit kochendem Wasser und einem flüssigen Reiniger bis zu zwei Stunden lang einweichen. Wenn du kein Geld für einen handelsüblichen Reiniger ausgeben möchtest, kannst du eine DIY-Bong reinigen, indem du sie in einer Lösung aus Alkohol und Salz tränkst. Es ist eine bewährte und bewährte Reinigungsmethode, und erfahrene Anwender wissen, dass sie die Arbeit fast jedes Mal erledigt.

Insgesamt ist es am besten, wenn du deine Bong relativ oft mit kochendem Wasser reinigen kannst, da es eine schnelle und einfache Reinigungsmethode ist. Wenn du Alkohol und Salz zu der Mischung hinzufügst, hast du eine vertrauenswürdige Bong-Reinigungstaktik, die sicherstellt, dass du beim nächsten Mal saubere Hits genießt.

ImpressumDatenschutz
Über uns
Sitemap