CBD Wax Kaufberatung: Einnahme, Wirkung & Erfahrungen

Da sich der Markt rapide verändert und wir unsere Leser immer auf dem neuesten Stand halten, haben wir uns in den letzten Wochen mit vielen verschiedenen Cannabidiol Produkten auseinandergesetzt und etliche Informationen zu diesen gesammelt.

von Aaron Hernandez

CBD Wax

Im heutigen Artikel erfährst du was CBD Wax ist, wie die Einnahme abläuft und welche Wirkungen und Nebenwirkungen andere Nutzer erfahren haben.

Um diese zu belegen, haben wir uns außerdem - wie immer - mit zahlreichen Studien beschäftigt, die du am Ende des Artikels auch einsehen kannst.

Was ist CBD Wax?

CBD Wax ist ein hochdosiertes Produkt, dass fast kein THC enthält, da es aus den Pflanzen erzeugt wird, die extra für die Cannabidiol Produktion gezüchtet wurden. Es besteht aus fast ausschließlich CBD und ist deshalb eines der reinsten Produkte.

Hast du gewusst, dass es verschiedene Formen gibt?

  • Budder:  Die beliebteste Form des Wax. Ähnliche Konsistenz wie Butter (daher der Name) und kann auch beim Kochen verwendet werden.
  • Crumbre: Andere Konsistent, anderer Geschmackt, gleiche Wirkung! Beim Crumbre wird mehr Flüssigkeit bei der Herstellung verwendet. So ist das Endergebnis zähflüssiger. Das CBD bleibt aber das gleiche.
  • Traditionell: Traditionelles CBD Wachs. Weit verbreitet und auch in deutschen Shops erhältlich .

Good to know: Wachs wird auch oft als CBD Konzentrat bezeichnet

Alternative: CBD Kristalle

Wer nicht gerne schmiert und klebrige Finger hat, kann auf CBD Kristalle zurückgreifen. Die Konzentration an Cannabidiol ist ebenfalls sehr hoch, aber im Vergleich zum Wachs können die Kristalle geraucht werden.

Auf unserer Seite findest du alles was du über die Kristalle wissen solltest.

Wirkungen & Nebenwirkungen von CBD Wax

Wie alle CBD Produkte hat auch das Wachs eine bestimmte Wirkung und kann Nebenwirkungen zur Folge haben. Folgende positive Eigenschaften können eintreten:

  • Linderung von Schmerzen
  • Rückgang von Entzündungen
  • allgemeine Beruhigung

Allerdings kann CBD auch Nebenwirkungen haben. Gerade wenn der Wirkstoff mit anderen Medikamenten eingenommen wird. Die Nebenwirkungen sind grundsätzlich schwach und treten sehr selten auf.

Dabei kann es beispielsweise passieren, dass du müde wirst, oder Durchfall bekommst. Eine Überdosis ist zwar nicht möglich, aber wenn du mehr darüber erfahren möchtest, wie CBD wirkt, kannst du das in unserem Ratgeber nachlesen.

Wirkungseintritt

Da das Wachs in den meisten Fällen auf die Haut aufgetragen wird, setzt die schmerzlindernde Wirkung nach einigen Minuten ein. Solltest du das CBD Wax essen, kann das länger dauern, da es erst vom Verdauungstrakt verarbeitet wird.

Wirkungsdauer

Die Wirkungsdauer ist ebenfalls abhängig von der Konsumform. In der Regel hält die Wirkung aber mehrere Stunden an. Solltest du CBD zum Schlafen einnehmen, kann die Wirkung sogar die ganze Nacht über deinem Körper helfen.

Anwendungsgebiete

Anwendungsgebiete

Wie alle CBD Produkte kann das Wachs vielseitig angewendet werden. Wir von Amigos Del Cannabis haben einige Studien gefunden und Krankheiten aufgelistet, bei denen das Wax von Vorteil wäre, da es auf die Haut aufgetragen wird.

Wie wende ich CBD Wax an?

CBD Wax kann auf verschiedenen Ebenen angewandt werden. Je nach Krankheit und Krankheitsbild erzielt der Wirkstoff eine bessere und schnellere Wirkung. Dabei spielen drei Anwendungsformen eine Rolle:

Essen

Das Wachs kann in Mahlzeiten verarbeitet und anschließend gegessen werden.

Vorteil Nachteil
Kein bitterer Geschmack wie beim Öl und eine starke Wirkung Die Wirkung tritt später ein.

Vaping

Beim Vaping wird das Wachs im Vaporizer verdampft und eingeatmet.

Vorteil Nachteil
Die Wirkung tritt unmittelbar ein. Rauchen und Vaping schadet erwiesenermaßen der Gesundheit. Auch wenn hier kein Wirkstoff verbrannt und kein Tabak konsumiert wird.

Dabben

Beim Dabben wird das CBD Konzentrat erhitzt und eingeatmet. Diese Methode ist dem Vapen sehr ähnlich, erfordert aber keine elektronischen Geräte wie einen Vaporizer.

Vorteil Nachteil
Du sparst Geld, weil du keinen Verdampfer kaufen musst Beim Erhitzen auf alternativen Oberflächen kann der Wirkstoff sehr schnell verbrennen.

Die richtige Dosierung

Auch hier muss nach dem zu behandelnden Krankheitsbild unterschieden werden. Nimm nur soviel CBD Wachs zu dir, wie dein Körpergewicht zulässt. Eine hohe Dosis kann Nebenwirkungen zur Folge haben. Außerdem spielt die zeitliche Verfassung eine große Rolle.

In unserem Zusatzartikel findest du genauere Informationen zur Dosierung von CBD Wax und anderen Cannabidiol Produkten.

Erfahrungsberichte über CBD Wax

Hier haben wir zwei Erfahrungsberichte kurz zusammengefasst, damit du einen Einblick in den Wirkstoff und das Produkt gewinnen kannst.

  • Hierbei handelt es sich um getestetes CBD-Dab Wax

Die Verpackung: alle wichtigen Angaben. Das Wachs hat 90% CBD, die restlichen 10% bestehen aus wertvollen Terpenen. 100% biologisch und ohne synthetische Inhaltsstoffe.

Der Geruch: frische Zitrone

Der Geschmack: Grapefruitartig, zitronig und erfrischend.

Die Wirkung: Kein Kratzen beim Rauchen, schnelle entspannende Wirkung innerhalb von wenigen Minuten.

  • Hier wurde mehrere Produkte des Herstellers Skunky Monkey getestet.

Auch hier beschreibt der Nutzer den Geschmack als lecker und angenehm. Die Wirkung soll nach wenigen Minuten eingetreten sein und für ein beruhigendes Gefühl sorgen.

CBD Wax kaufen

Herstellung

Die industrielle Herstellung des Wachs ist aufwendig. Das CBD wird aus den Blüten und den Stängeln gewonnen und dann maschinell bearbeitet.

Zuerst werden die Pflanzenteile mit Flüssiggas behandelt um den Wirkstoff zu separieren. Dann muss es erhitzt werden und gleichzeitig in Bewegung bleiben, um die Honig-ähnliche Konsistenz zu erlangen.

CBD Wax selber herstellen

In diesem Abschnitt erklären wir dir, wie du dein CBD Wax selbst herstellen kannst. Es ist gar nicht so schwer wie es sich anhört.

Was du dazu brauchst:

  • Wachs- oder Pergament Papier
  • Rasierklinge oder ein scharfes Messer
  • Glätteisen
  • Ein kleiner Maßstab
  • Topfhandschuhe
  • CBD Blüten

Die Anleitung:

  1. 1-2 Gramm der Blüten zerkleinern
  2. Glätteisen auf circa 140 Grad erhitzen
  3. Das Wachs-/Pergamentpapier in der Hälfte falten und einen Teil des zerkleinerten CBD hineinlegen.
  4. Die Topfhandschuhe zur Sicherheit anziehen und das Wachs-/Pergamentpapier im Glätteisen erhitzen (5 Sekunden).
  5. Glätteisen öffnen und das entstandene Harz in neues Pergamentpapier einwickeln und wieder für 5 Sekunden in das Glätteisen hineinlegen.
  6. Schritt 5 wiederholen bis sich kein CBD mehr im Papier befinden sondern nur noch Harz.
  7. Das Harz mit der Rasierklinge zusammenkratzen.

Fertig.

So stellst du dein eigenes CBD Wax her.

Ist CBD Wax legal?

Ja, CBD Wax ist wie alle anderen Cannabidiol Produkte legal zu erwerben, solange sie die EU-Richtlinien einhalten und einen THC Gehalt von weniger als 0.2% vorweisen können.

Fazit

Das Wachs ist neben den Konzentraten, Pasten und Kristallen ein Produkt mit dem höchsten CBD Gehalt auf dem Markt. Alle diese Produkte befinden sich in einem Bereich, bei denen schwere Krankheiten behandelt werden könnten.

Da das Wachs in Deutschland legal ist und auf verschiedene Weisen angewendet werden kann, finden wir von Amigos Del Cannabis, dass das Produkt noch mehr Aufmerksamkeit verdient hat.

Der CBD Markt entwickelt sich stetig weiter und wir hoffen auf innovative Produkte von seriösen Herstellern. Darum bitten wir alle unsere Leser sich nicht nur auf unserer Seite zu informieren sondern aktiv in unserer Kommentarfunktion mitzuwirken!

Quellen   [ + ]

Weitere Sorten im Überblick

Granddaddy Purple

Granddaddy Purple Granddaddy Purple (oder GDP) wurde 2003 von Ken Estes eingeführt und ist eine berühmte Indica-Kreuzung zwischen Purple Urkle und Big Bud. Diese kalifornische Grundnahrungsmittel erbt ein komplexes Trauben- und Beerenaroma von ihrem Elternteil Purple Urkle, während Big Bud […]

Weiterlesen
Jack Herer

Jack Herer Jack Herer ist eine sativa-dominante Cannabissorte, die so viel Bekanntheit erlangt hat wie ihr Namensgeber, der Marihuana-Aktivist und Autor von The Emperor Wears No Clothes. Sensi Seeds kombinierte einen Haze-Hybriden mit einem Northern Lights #5 und Shiva Skunk […]

Weiterlesen
Moby Dick

Moby Dick Moby Dick stammt aus Amsterdam und wird derzeit von Dinafem Seeds gezüchtet. Sein hoher THC-Gehalt macht ihn zu einem der stärksten Sativas. Diese Sorte, die 2010 von der Cannabis-Zeitung Soft Secrets als Gewinnerin von 'Girl of the Year' […]

Weiterlesen
ImpressumDatenschutz
Über uns
Sitemap