Vanilla Kush

Diese Indica-Sorte stammt von Barney's Farm in Amsterdam und belegte bei der High Times Cannabis Cup 2009 für das Coffee Shop und Seed Company den zweiten Platz insgesamt. Geboren aus afghanischen und kaschmirischen Sorten, ist diese Kush-Schönheit ein Geschenk für die Sinne mit ihren Vanille-, Lavendel- und Zitrusnoten. Pflanzen blühen in 8 Wochen und produzieren große, weiche Blüten, die hellgrün mit einem Hauch von Orange sind. Diese Sorte hat einen hohen THC-Gehalt von oft über 20%, was sie zu einer starken Wahl macht, die für neue Anwender stark sein könnte.

Effekte & Wirkung von Vanilla Kush

Effekte
Entspannt
Müde
Glücklich
Euforisch
Kribbelig
Medizinisch
Stress
Schmerzen
Schlaflosigkeit
Depressionen
Appetitlosigkeit
Nebenwirkungen
Trockener Mund
Trockene Augen
Ängstlich
Schwindel
Kopfweh

Aroma und Geruch von Vanilla Kush

Vanille
Vanille
Süß
Süß
Lavendel
Lavendel

Eigenschaften von Vanilla Kush im Anbau

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten
Höhe: 90 - 170 cm
Ertrag: 200-400g/qm
Blütezeit: 7-9 Wochen

Weitere Sorten im Überblick

Candyland

Candyland Candyland, ein Goldmedaillengewinner der KushCon 2012, ist ein sativa-dominanter Hybrid, der aus

Weiterlesen
Ghost Train Haze

Ghost Train Haze Ghost Train Haze, das ursprünglich von Rare Dankness gezüchtet wurde, ist eine Sativa-Kreuzung zwischen Ghost OG und Neville's Wrack. Im Gegensatz zu typischen Sativas wachsen bei Ghost Train Haze dichte Knospen, die in weißen, kristallklaren Trichomen bepflanzt […]

Weiterlesen
Bubba Kush

Bubba Kush Bubba Kush ist eine Indica-Sorte, die in den USA und darüber hinaus wegen ihrer starken beruhigenden Wirkung bekannt geworden ist. Süße Haschisch-Aromen mit subtilen Noten von Schokolade und Kaffee kommen beim Ausatmen durch und erfreuen den Gaumen, während […]

Weiterlesen
ImpressumDatenschutz
Über uns
Sitemap