Tangerine Dream

Dieser Gewinner des Cannabis Cup 2010 wurde von der berühmten Barney's Farm kreiert. Eine Sorte für Kenner, Tangerine Dream ist die Hybrid-Tochter von G13, Afghani und Neville's A5 Haze. Seine Fähigkeit, Schmerzen auszuschalten und gleichzeitig die Energie zu erhöhen, macht Tangerine Dream so besonders. Während zu viel Tangerine Dream Sie auf der Couch festsitzen lässt, wurde diese Sorte handgefertigt, um den Anforderungen arbeitender medizinischer Patienten gerecht zu werden. Es ist aufbauend und euphorisch und bietet den Benutzern mentale Klarheit bei gleichzeitiger tiefer Entspannung der Muskeln. Tangerine Dream blüht typischerweise in 8 bis 10 Wochen und hat ein zitrusartiges Aroma.

Effekte & Wirkung von Tangerine Dream

Effekte
Glücklich
Entspannt
Motiviert
High
Euforisch
Medizinisch
Stress
Schmerzen
Depressionen
Erschöpfung
Entzündungen
Nebenwirkungen
Trockener Mund
Trockene Augen
Kopfweh
Schwindel
Ängstlich

Aroma und Geruch von Tangerine Dream

Zitrus
Zitrus
Orange
Orange
Süß
Süß

Eigenschaften von Tangerine Dream im Anbau

Schwierigkeitsgrad: Experte
Höhe: 90 - 170 cm
Ertrag: 200-400g/qm
Blütezeit: 7-9 Wochen

Weitere Sorten im Überblick

Obama Kush

Obama Kush Diese einzigartige Indica leitet die berühmte Botschaft des Präsidenten von "Change" angemessen weiter, da sie belebt und inspiriert. Obama Kush, Tochter von indica Afghani und vor allem von sativa hybrid OG Kush, unterscheidet sich von anderen Indicas durch […]

Weiterlesen
Ghost OG

Ghost OG Ghost OG, ein Schnitt von OG Kush, ist eine Hybrid-Sorte, die wegen ihrer ausgewogenen zerebralen und körperlichen Effekte geschätzt wird. Ghost OG, das oft als gleichzeitig potent und nicht aufdringlich beschrieben wird, hat sich Pokalauszeichnungen verdient und ist […]

Weiterlesen
Kandy Kush

Kandy Kush Kandy Kush ist ein Favorit der Reserva Privada-Linie von DNA Genetics, die zwei kalifornische Klassiker kombiniert, OG Kush (vermutlich der "Christopher Wallace"-Schnitt) und Trainwreck, um einen leckeren Indica-dominanten Hybrid herzustellen (obwohl Sativa-Phänotypen, die mehr von der Trainwreck-Struktur zeigen, […]

Weiterlesen
ImpressumDatenschutz
Über uns
Sitemap