Stardawg

Stardawg, möglicherweise benannt nach den hellen, funkelnden Kristalltrichomen, die den Stamm wie Sterne bedecken, ist eine Hybridkreuzung zwischen Chemdog 4 und Tres Dawg. Erdkiefer mit sauren Noten der Dieselfarbe Stardawg, deren aufbauende Wirkung Patienten bei der Behandlung von Stress, Müdigkeit und Angststörungen helfen kann. Stardawg blüht in 67 Tagen in Innenräumen mit moderaten Erträgen. 

Effekte & Wirkung von Stardawg

Effekte
Glücklich
Entspannt
High
Euforisch
Motiviert
Medizinisch
Stress
Depressionen
Schmerzen
Appetitlosigkeit
Erschöpfung
Nebenwirkungen
Trockener Mund
Trockene Augen
Ängstlich
Schwindel
Kopfweh

Aroma und Geruch von Stardawg

Erde
Erde
Diesel
Diesel
Pinie
Pinie

Eigenschaften von Stardawg im Anbau

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten
Höhe: 90 - 170 cm
Ertrag: 200-400g/qm
Blütezeit: 7-9 Wochen

Weitere Sorten im Überblick

Bruce Banner

Bruce Banner Bruce Banner könnte am besten bekannt sein als das Alter-Ego des Comic-Helden The Incredible Hulk, aber vielleicht wäre er nicht so ein gestresster Ball der Wut, wenn er nur einige seiner namensgebenden Sorten hätte. Dieses grüne Monster hat […]

Weiterlesen
GSC

GSC GSC, früher bekannt als Girl Scout Cookies, ist ein OG Kush und Durban Poison Hybridkreuz, dessen Ruf zu groß wurde, um innerhalb der Grenzen seiner kalifornischen Heimat zu bleiben. Mit einem süßen und erdigen Aroma führt Sie GSC in […]

Weiterlesen
MK Ultra

MK Ultra Benannt nach den Methoden der mentalen Manipulation, die vom CIA-Projekt MKUltra eingesetzt werden, zeichnet sich dieser indica-dominante Stamm durch seine starken zerebralen Effekte aus. Eine Kreuzung zwischen dem meist sativa-Hybrid OG Kush und Indica G-13, diese Sorte wird […]

Weiterlesen
ImpressumDatenschutz
Über uns
Sitemap