Stardawg

Stardawg, möglicherweise benannt nach den hellen, funkelnden Kristalltrichomen, die den Stamm wie Sterne bedecken, ist eine Hybridkreuzung zwischen Chemdog 4 und Tres Dawg. Erdkiefer mit sauren Noten der Dieselfarbe Stardawg, deren aufbauende Wirkung Patienten bei der Behandlung von Stress, Müdigkeit und Angststörungen helfen kann. Stardawg blüht in 67 Tagen in Innenräumen mit moderaten Erträgen. 

Effekte & Wirkung von Stardawg

Effekte
Glücklich
Entspannt
High
Euforisch
Motiviert
Medizinisch
Stress
Depressionen
Schmerzen
Appetitlosigkeit
Erschöpfung
Nebenwirkungen
Trockener Mund
Trockene Augen
Ängstlich
Schwindel
Kopfweh

Aroma und Geruch von Stardawg

Erde
Erde
Diesel
Diesel
Pinie
Pinie

Eigenschaften von Stardawg im Anbau

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten
Höhe: 90 - 170 cm
Ertrag: 200-400g/qm
Blütezeit: 7-9 Wochen

Weitere Sorten im Überblick

White Widow

White Widow Zu den berühmtesten Sorten weltweit gehört White Widow, eine ausgewogene Hybride, die in den Niederlanden von Green House Seeds gezüchtet wurde. White Widow ist eine Mischung aus einer brasilianischen Sativa-Landrasse und einer harzigen südindischen Indica und hat seit […]

Weiterlesen
Sour Tangie

Sour Tangie Sour Tangie von DNA Genetics ist eine 80%ige Sativa-Kreuzung zwischen East Coast Sour Diesel und Tangie. Sour Tangie vereint das klassische Sour Diesel-Aroma mit Tangie's kreativem, erhabenem Summen und starken Zitrusfrüchten. Diese Sativa hat zwei verschiedene Phänotypen, die […]

Weiterlesen
Afghan Kush

Afghan Kush Die Wurzeln Afghanistans reichen bis in das Hindukusch-Gebirge nahe der afghanisch-pakistanischen Grenze zurück. Dort wurde sein Genotyp über Jahrhunderte perfektioniert, was ihn zur ultimativen Quelle für Hash wie Charas und den klebrigen schwarzen afghanischen Hash macht. White Label […]

Weiterlesen
ImpressumDatenschutz
Über uns
Sitemap