SFV OG

SFV OG von Cali Connection ist ein sativa-dominanter Hybrid, der sich hervorragend für Patienten eignet, die eine starke Schmerzlinderung benötigen, aber nicht auf der Couch sitzen bleiben wollen. Wie der Name schon sagt, stammt dieser OG Kush Verwandte aus dem kalifornischen San Fernando Valley. Obwohl ihre Namen kaum unterscheidbar sind, ist der SFV OG Kush eigentlich das afghanische Kreuzkind zum SFV OG. Die Blumen bleiben ziemlich klein und sehen vielleicht nicht sehr beeindruckend aus, aber was ihr an Aussehen fehlt, das macht sie im Geruch wett. Die Pinien- und Zitronenerde, die SFV ausstrahlt, kann beim Rauchen etwas rau und bitter sein, so dass diese Sorte für den Verdampfer bei direktem Verzehr zu sparen ist. Seine Indica-Körpereffekte brauchen etwas länger als die anfängliche Kopftrübung, aber sobald sie das tun, wird sich alles gut anfühlen.

Effekte & Wirkung von SFV OG

Effekte
Entspannt
Glücklich
High
Euforisch
Konzentriert
Medizinisch
Stress
Depressionen
Schmerzen
Erschöpfung
Spastiken
Nebenwirkungen
Trockener Mund
Trockene Augen
Kopfweh
Paranoia
Schwindel

Aroma und Geruch von SFV OG

Erde
Erde
Zitronig
Zitronig
Scharf
Scharf

Eigenschaften von SFV OG im Anbau

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten
Höhe: 90 - 170 cm
Ertrag: 200-400g/qm
Blütezeit: 7-9 Wochen

Weitere Sorten im Überblick

Blackberry Kush

Blackberry Kush Diese meist indica Sorte ist eine Mischung aus Afghani und Blackberry Sorten und hat schöne dunkelviolette Knospen mit orangefarbenen Haaren. Die Pflanzen blühen nach 7-8 Wochen und sind keine besonders ertragreichen Pflanzen, aber die dichten, harten Nugs haben […]

Weiterlesen
Mazar x Blueberry

Mazar x Blueberry Mazar x Blueberry ist ein gut abgerundeter Indica-dominanter Hybrid, der Patienten hilft, Schmerzen auszuschalten und sich nach einem langen Tag im Schlaf zu entspannen. Die Sativa-Seite dieser Sorte ermöglicht auch einen schönen Kopf hoch, aber sie ist […]

Weiterlesen
Ghost Train Haze

Ghost Train Haze Ghost Train Haze, das ursprünglich von Rare Dankness gezüchtet wurde, ist eine Sativa-Kreuzung zwischen Ghost OG und Neville's Wrack. Im Gegensatz zu typischen Sativas wachsen bei Ghost Train Haze dichte Knospen, die in weißen, kristallklaren Trichomen bepflanzt […]

Weiterlesen
ImpressumDatenschutz
Über uns
Sitemap