Purple Urkle

Die Geschichte von Purple Urkle ist so komplex wie sein Geschmack. Eine kalifornische Sorte, deren Ursprung vermutlich auf einen ausgewählten Phänotyp von Mendocino Purps zurückzuführen ist, während die Essenz eine Mischung aus Skunk, Beeren und frischen Trauben ist. Die Verbraucher berichten, dass die Indica-Effekte tief entspannend, schlaffördernd und eine gute Option für die Schmerzlinderung des ganzen Körpers sind. Der kurze Wirkungseintritt macht es zu einer perfekten Nachtbelastung für diejenigen, die an Schlaflosigkeit leiden.

Effekte & Wirkung von Purple Urkle

Effekte
Entspannt
Müde
Glücklich
Euforisch
Hungrig
Medizinisch
Stress
Schlaflosigkeit
Schmerzen
Depressionen
Kopfweh
Nebenwirkungen
Trockener Mund
Trockene Augen
Schwindel
Paranoia
Kopfweh

Aroma und Geruch von Purple Urkle

Traube
Traube
Beere
Beere
Erde
Erde

Eigenschaften von Purple Urkle im Anbau

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten
Höhe: 90 - 170 cm
Ertrag: 200-400g/qm
Blütezeit: 7-9 Wochen

Weitere Sorten im Überblick

Snowcap

Snowcap Eine weitere West Coast Sorte, die sich einiges an Vermächtnis erworben hat, Snowcap ist eine starke Sativa mit einem schönen zitronigen Duft mit einem Hauch von Menthol. Die Effekte sind ausgesprochen zerebral und sollten Kreativität, Glück und einen Fall […]

Weiterlesen
White Rhino

White Rhino White Rhino ist eine Mischung aus White Widow und einer unbekannten nordamerikanischen Indica-Sorte, die eine buschige und kräftige Pflanze hervorbringt. Die Knospen geben ein starkes und berauschendes High ab. Die Herkunft des Werkes stammt aus Afghanistan, Brasilien und […]

Weiterlesen
Herijuana

Herijuana Ursprünglich von Woodhorse Seeds gezüchtet, ist Herijuana eine Kombination aus der hoch angesehenen Humboldt County Afghan Indica namens Petrolia Headstash und einem Outdoor-Hybrid aus Kentucky, der nur als "Killer New Haven" bekannt ist. Diese Kombination wurde von den Züchtern […]

Weiterlesen
ImpressumDatenschutz
Über uns
Sitemap