Moonshine Haze

Bekannt geworden durch Jimi Hendrix's 1967er Klassiker, liefert Moonshine Haze einen verträumten Ausbruch von Euphorie, der erfahrene Verbraucher zurück in ihre psychedelische Blütezeit bringt. Diese nostalgische Sativa-Hauptklappe wird nach wie vor wegen ihrer hochenergetischen zerebralen Stimulation geschätzt, die den ganzen Tag über Kreativität und glückliche Zufriedenheit weckt. Moonshine Haze soll von den Elternstämmen Purple Thai und Haze abstammen, die eine Mischung aus süßen und erdigen Aromen weitergeben, die durch Noten von Beeren und scharfen Gewürzen unterstrichen werden. Nach einer Blütezeit von 8 bis 9 Wochen erhalten Moonshine Haze Buds typischerweise leuchtende Trichome, die die Namensgebung dieser Sorte weiter rechtfertigen.

Effekte & Wirkung von Moonshine Haze

Effekte
Glücklich
Euforisch
High
Entspannt
Kreativ
Medizinisch
Stress
Depressionen
Schmerzen
Erschöpfung
Schlaflosigkeit
Nebenwirkungen
Trockener Mund
Trockene Augen
Schwindel
Paranoia
Ängstlich

Aroma und Geruch von Moonshine Haze

Blume
Blume
Erde
Erde
Süß
Süß

Eigenschaften von Moonshine Haze im Anbau

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Höhe: 90 - 170 cm
Ertrag: 200-400g/qm
Blütezeit: 7-9 Wochen

Weitere Sorten im Überblick

White Rhino

White Rhino White Rhino ist eine Mischung aus White Widow und einer unbekannten nordamerikanischen Indica-Sorte, die eine buschige und kräftige Pflanze hervorbringt. Die Knospen geben ein starkes und berauschendes High ab. Die Herkunft des Werkes stammt aus Afghanistan, Brasilien und […]

Weiterlesen
Critical Mass

Critical Mass Critical Mass ist eine Kombination aus Afghani und Skunk #1, die von dem Züchter Mr. Nice Seed Bank stammt. Bei einer großen "kritischen Masse" der Produktion neigen die Zweige dazu, vom Gewicht dieser dichten Knospen zu profitieren. Die […]

Weiterlesen
Moonshine Haze

Moonshine Haze Bekannt geworden durch Jimi Hendrix's 1967er Klassiker, liefert Moonshine Haze einen verträumten Ausbruch von Euphorie, der erfahrene Verbraucher zurück in ihre psychedelische Blütezeit bringt. Diese nostalgische Sativa-Hauptklappe wird nach wie vor wegen ihrer hochenergetischen zerebralen Stimulation geschätzt, die […]

Weiterlesen
ImpressumDatenschutz
Über uns
Sitemap