Khalifa Kush

Khalifa Kush, oder Wiz Khalifa OG, ist ein Hybrid, der speziell für den Rap-Künstler Wiz Khalifa gezüchtet wurde, der behauptet, dass er von einer OG-Sorte abstammt. Der "echte" Khalifa Kush ist angeblich nicht für die Öffentlichkeit zugänglich, aber diejenigen, die unter diesem Namen Sorten erworben haben, sagen, dass die Wirkungen und Aromen denen von OG Kush ähnlich sind: saure Zitrone und Kiefer, mit einem aktiven zerebralen Buzz, ideal für den morgendlichen und täglichen Gebrauch.

Effekte & Wirkung von Khalifa Kush

Effekte
Glücklich
Entspannt
High
Euforisch
Kreativ
Medizinisch
Stress
Depressionen
Schmerzen
Appetitlosigkeit
Erschöpfung
Nebenwirkungen
Trockener Mund
Trockene Augen
Ängstlich
Paranoia
Schwindel

Aroma und Geruch von Khalifa Kush

Zitronig
Zitronig
Erde
Erde
Pinie
Pinie

Eigenschaften von Khalifa Kush im Anbau

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten
Höhe: 90 - 170 cm
Ertrag: 200-400g/qm
Blütezeit: 7-9 Wochen

Weitere Sorten im Überblick

Purple Urkle

Purple Urkle Die Geschichte von Purple Urkle ist so komplex wie sein Geschmack. Eine kalifornische Sorte, deren Ursprung vermutlich auf einen ausgewählten Phänotyp von Mendocino Purps zurückzuführen ist, während die Essenz eine Mischung aus Skunk, Beeren und frischen Trauben ist. […]

Weiterlesen
Ghost Train Haze

Ghost Train Haze Ghost Train Haze, das ursprünglich von Rare Dankness gezüchtet wurde, ist eine Sativa-Kreuzung zwischen Ghost OG und Neville's Wrack. Im Gegensatz zu typischen Sativas wachsen bei Ghost Train Haze dichte Knospen, die in weißen, kristallklaren Trichomen bepflanzt […]

Weiterlesen
LA Confidential

LA Confidential LA Confidential ist bekannt als eine sehr beliebte und erfolgreiche Sorte. Die Knospen haben ein frostiges, limettengrünes Aussehen und kleine lila Blätter. Der Geschmack ist weich und kieferig, mit einem klassischen Skunk-Aroma, das nicht zu lange verweilt. Insgesamt […]

Weiterlesen
ImpressumDatenschutz
Über uns
Sitemap