Jack Herer

Jack Herer ist eine sativa-dominante Cannabissorte, die so viel Bekanntheit erlangt hat wie ihr Namensgeber, der Marihuana-Aktivist und Autor von The Emperor Wears No Clothes. Sensi Seeds kombinierte einen Haze-Hybriden mit einem Northern Lights #5 und Shiva Skunk Cross und schuf Jack Herer in der Hoffnung, sowohl die zerebrale Elevation im Zusammenhang mit Sativas als auch die schwere Harzproduktion von Indicas zu erfassen. Sein reicher genetischer Hintergrund führt zu mehreren verschiedenen Variationen von Jack Herer, wobei jeder Phänotyp seine eigenen einzigartigen Eigenschaften und Effekte aufweist. Jack Herer wurde Mitte der 90er Jahre in den Niederlanden gegründet, wo er später von niederländischen Apotheken als anerkannter medizinischer Stamm vertrieben wurde. Seitdem hat die würzige, nach Pinien duftende Sativa zahlreiche Auszeichnungen für ihre Qualität und Wirksamkeit erhalten. Viele Züchter haben versucht, diese Grundnahrungsmittel selbst in sonnigem oder mediterranem Klima anzubauen, und Indoor-Züchter sollten 50 bis 70 Tage warten, bis Jack Herer blüht.

Effekte & Wirkung von Jack Herer

Effekte
Glücklich
High
Motiviert
Euforisch
Konzentriert
Medizinisch
Stress
Depressionen
Schmerzen
Erschöpfung
Kopfweh
Nebenwirkungen
Trockener Mund
Trockene Augen
Ängstlich
Paranoia
Kopfweh

Aroma und Geruch von Jack Herer

Erde
Erde
Pinie
Pinie
Holzig
Holzig

Eigenschaften von Jack Herer im Anbau

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten
Höhe: > 170 cm
Ertrag: 100-200g/qm
Blütezeit: 7-9 Wochen

Weitere Sorten im Überblick

Casey Jones

Casey Jones Choo choo! Casey Jones kommt den Weg hinunter! Casey war ein berühmter Ingenieur, der 1900 bei einem Zugunglück ums Leben kam. In jüngster Zeit ist er auch der Name eines Teenage Mutant Ninja Turtles Charakters, der gerne Hockeymasken […]

Weiterlesen
Afghani

Afghani Afghani ist eine schwere Indica-Sorte, die nach ihrem geografischen Ursprung benannt ist, wo die ersten Cannabissorten angeblich angebaut wurden. Züchter auf der ganzen Welt schätzen Afghani wegen seiner schweren Harzproduktion, die genetisch weitergegeben wird. Mit einem süßen, erdigen Aroma […]

Weiterlesen
Flo

Flo Dieser Cannabis Cup-Sieger von 1996 ist das Liebeskind von Purple Thai und einer Afghani Indica, gezüchtet von Dutch Passion und später von DJ Short propagiert. Die Pflanze wird als birnenförmige Knospen mit violetten Blütenkelchen beschrieben. Flo kann potenziell mehrfach […]

Weiterlesen
ImpressumDatenschutz
Über uns
Sitemap