Jack Frost

Jack Frost, gezüchtet von Goldenseed, wurde in 5 Jahren Ausdauer entwickelt, um die Wirksamkeit und das Aroma dieser Sorte zu verbessern. Ursprünglich mit einer Linie von Jack Herer, White Widow und Northern Lights #5, wurden diese Sorten gezüchtet, bevor sie dann Rainbow Kashmiri einführten (jetzt ist es das dritte Jahr der exklusiven Inzucht). THC-Gehalt in diesem Stamm wurde bis zu 22,6% gemessen.

Effekte & Wirkung von Jack Frost

Effekte
Glücklich
Entspannt
Kreativ
Euforisch
High
Medizinisch
Schmerzen
Stress
Übelkeit
Depressionen
Schlaflosigkeit
Nebenwirkungen
Trockener Mund
Ängstlich
Trockene Augen
Paranoia
Schwindel

Aroma und Geruch von Jack Frost

Erde
Erde
Zitrus
Zitrus
Pinie
Pinie

Eigenschaften von Jack Frost im Anbau

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten
Höhe: > 170 cm
Ertrag: 200-400g/qm
Blütezeit: 7-9 Wochen

Weitere Sorten im Überblick

Moonshine Haze

Moonshine Haze Bekannt geworden durch Jimi Hendrix's 1967er Klassiker, liefert Moonshine Haze einen verträumten Ausbruch von Euphorie, der erfahrene Verbraucher zurück in ihre psychedelische Blütezeit bringt. Diese nostalgische Sativa-Hauptklappe wird nach wie vor wegen ihrer hochenergetischen zerebralen Stimulation geschätzt, die […]

Weiterlesen
Candyland

Candyland Candyland, ein Goldmedaillengewinner der KushCon 2012, ist ein sativa-dominanter Hybrid, der aus

Weiterlesen
Bubble Gum

Bubble Gum Ursprünglich wurde Bubble Gum von Gärtnern in Indiana entwickelt. Von dort aus zog die Genetik nach New England und schließlich nach Holland. Es dauerte viele Generationen, bis schließlich ein stabiler Kaugummi mit dem charakteristischen süßen Geruch und dem […]

Weiterlesen
ImpressumDatenschutz
Über uns
Sitemap