Island Sweet Skunk

Island Sweet Skunk, manchmal auch Sweet Island Skunk genannt, ist eine Sativa-Sorte, die die Verbraucher wegen ihrer energetischen Wirkung genießen. Der Geschmack wird am einfachsten als "Sweet Skunk" beschrieben, wo tropische Fruchtaromen die Führung übernehmen. Oft wird das fruchtige Aroma mit der Grapefruit verglichen. Ursprünglich von der Federation Seed Company in Kanada gezüchtet, ist diese Sorte ein Nachkomme von Sweet Pink Grapefruit und Big Skunk #1 und wächst hoch, gerade und ertragreich. Einige Sorten von Island Sweet Skunk haben einen erhöhten CBD-Gehalt, um Patienten zu helfen, die Angst, Entzündungen und Muskelkrämpfe behandeln. Die Blütezeit liegt bei 7 bis 8 Wochen, und die Knospen haben leuchtend gelb-orange Haare. 

Effekte & Wirkung von Island Sweet Skunk

Effekte
Motiviert
Glücklich
High
Konzentriert
Euforisch
Medizinisch
Depressionen
Stress
Schmerzen
Erschöpfung
Kopfweh
Nebenwirkungen
Trockener Mund
Trockene Augen
Ängstlich
Schwindel
Paranoia

Aroma und Geruch von Island Sweet Skunk

Süß
Süß
Stinktier
Stinktier
Tropisch
Tropisch

Eigenschaften von Island Sweet Skunk im Anbau

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Höhe: 90 - 170 cm
Ertrag: 7-9 Wochen
Blütezeit:

Weitere Sorten im Überblick

Critical Mass

Critical Mass Critical Mass ist eine Kombination aus Afghani und Skunk #1, die von dem Züchter Mr. Nice Seed Bank stammt. Bei einer großen "kritischen Masse" der Produktion neigen die Zweige dazu, vom Gewicht dieser dichten Knospen zu profitieren. Die […]

Weiterlesen
Master Kush

Master Kush Master Kush ist ein beliebtes Indica-Kreuz, das aus zwei Landrassen-Stämmen aus verschiedenen Teilen der Hindu Kush-Region hergestellt wurde. Master Kush wird von der niederländischen White Label Seed Company mit Sitz in Amsterdam gezüchtet. Während der Reifung produziert die […]

Weiterlesen
White Rhino

White Rhino White Rhino ist eine Mischung aus White Widow und einer unbekannten nordamerikanischen Indica-Sorte, die eine buschige und kräftige Pflanze hervorbringt. Die Knospen geben ein starkes und berauschendes High ab. Die Herkunft des Werkes stammt aus Afghanistan, Brasilien und […]

Weiterlesen
ImpressumDatenschutz
Über uns
Sitemap