Harlequin

Harlequin ist ein 75/25 sativa-dominanter Stamm, der für seine zuverlässige Expression von CBD bekannt ist. Als Nachkomme des kolumbianischen Goldes, einer nepalesischen Indica sowie thailändischer und schweizerischer Landsorten können Sie sich darauf verlassen, dass Harlequin klare, aufmerksame Sativa-Effekte liefert. Im Gegensatz zu den meisten High-CBD-Stämmen entwickelt Harlequin fast immer ein CBD:THC-Verhältnis von 5:2, was diesen Stamm zu einem der effektivsten zur Behandlung von Schmerzen und Ängsten macht, da CBD der Paranoia von THC entgegenwirken und gleichzeitig seine schmerzstillenden Eigenschaften verstärken kann. Die Geschmacksrichtungen können von erdigem Moschus bis hin zu süßer Mango reichen, aber zweifellos zieht Harlequin Menschenmengen an, weil es die Fähigkeit hat, sich ohne Sedierung zu entspannen und ohne Rausch zu lindern.

Effekte & Wirkung von Harlequin

Effekte
Entspannt
Konzentriert
High
Glücklich
Motiviert
Medizinisch
Schmerzen
Stress
Depressionen
Entzündungen
Erschöpfung
Nebenwirkungen
Trockener Mund
Trockene Augen
Kopfweh
Ängstlich
Paranoia

Aroma und Geruch von Harlequin

Erde
Erde
Holzig
Holzig
Blume
Blume

Eigenschaften von Harlequin im Anbau

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Höhe: > 170 cm
Ertrag: 200-400g/qm
Blütezeit: 7-9 Wochen

Weitere Sorten im Überblick

Afgoo

Afgoo Afgoo, auch bekannt als Afgooey, ist eine starke Indica-Sorte, von der angenommen wird, dass sie von einer Afghani-Indica und Maui Haze abstammt. Sein Sativa-Elternteil kann Afgoo einige erhebende, kreative Qualitäten verleihen, aber diese Sorte nimmt zweifellos nach seinem Indica-Elternteil, da […]

Weiterlesen
White Fire OG

White Fire OG White Fire OG, auch bekannt als WiFi OG, ist ein 60%iger Sativa-Hybrid mit erhebenden und komfortablen zerebral fokussierten Effekten. Dieser Stamm kombiniert die besten Eigenschaften seiner Elternstämme: das saure, erdige, dieselbetriebene Aroma von Fire OG und die […]

Weiterlesen
Hindu Kush

Hindu Kush Hindu Kush ist eine reine Indica-Sorte, die nach der Gebirgskette benannt ist, die sich 500 Meilen zwischen Pakistan und Afghanistan erstreckt, wo sie ihren Ursprung hat. Das raue Klima seines Heimatlandes hat diese Sorte konditioniert, um einen dicken, […]

Weiterlesen
ImpressumDatenschutz
Über uns
Sitemap