God's Gift

Eine Sorte, die 2005 in kalifornischen Apotheken populär wurde, God's Gift enthält Aromen von Trauben, Zitrusfrüchten und Haschisch. Seine Eltern sind Granddaddy Purple und OG Kush. Unabhängig von Ihrem Glaubenssystem ist diese Sorte ein "Geschenk" mit einem starken THC-Gehalt von 18-22%. Die Blütezeit beträgt in der Regel ca. 8-9 Wochen.

Effekte & Wirkung von God's Gift

Effekte
Entspannt
Glücklich
Euforisch
Müde
High
Medizinisch
Stress
Schlaflosigkeit
Depressionen
Schmerzen
Erschöpfung
Nebenwirkungen
Trockener Mund
Trockene Augen
Paranoia
Schwindel
Ängstlich

Aroma und Geruch von God's Gift

Erde
Erde
Traube
Traube
Süß
Süß

Eigenschaften von God's Gift im Anbau

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Höhe: 90 - 170 cm
Ertrag: 200-400g/qm
Blütezeit: 7-9 Wochen

Weitere Sorten im Überblick

MK Ultra

MK Ultra Benannt nach den Methoden der mentalen Manipulation, die vom CIA-Projekt MKUltra eingesetzt werden, zeichnet sich dieser indica-dominante Stamm durch seine starken zerebralen Effekte aus. Eine Kreuzung zwischen dem meist sativa-Hybrid OG Kush und Indica G-13, diese Sorte wird […]

Weiterlesen
Banana Kush

Banana Kush Diese legendäre West Coast Sorte kreuzen Ghost OG und Skunk Haze, um einen Indica-dominanten Hybrid zu kreieren, der nach einem Scheffel frischer Bananen schmeckt und riecht. Banana Kush neigt dazu, ein sanftes Summen und ein entspanntes Gefühl der […]

Weiterlesen
Afghan Kush

Afghan Kush Die Wurzeln Afghanistans reichen bis in das Hindukusch-Gebirge nahe der afghanisch-pakistanischen Grenze zurück. Dort wurde sein Genotyp über Jahrhunderte perfektioniert, was ihn zur ultimativen Quelle für Hash wie Charas und den klebrigen schwarzen afghanischen Hash macht. White Label […]

Weiterlesen
ImpressumDatenschutz
Über uns
Sitemap