God Bud

God Bud, ursprünglich aus dem Jordan der Inseln, ist seit langem ein Favorit von Geldschmieden und medizinischen Anwendern gleichermaßen, die große, dichte, violett gefärbte Knospen auf kurzen, kompakten Pflanzen mit starken Zweigen liefern. Eine Mischung aus Hawaiianischem, Purple Skunk und der mysteriösen kanadischen Sorte, die nur als "Gott" bekannt ist, produziert diese Sorte reichlich Harz und einen fast überwältigenden moschusartig-süßen Geruch. God Bud ist ein potenter Indica-dominanter Hybrid, der den Nutzern ein fast halluzinogenes High beim Verkosten von tropischen Früchten mit Untertönen von Beeren, Lavendel und Pinien geben kann. Diese Sorte wurde auch unter dem Namen BC God Bud von der kanadischen Firma BC Bud Depot produziert.

Effekte & Wirkung von God Bud

Effekte
Entspannt
Euforisch
Glücklich
Müde
Hungrig
Medizinisch
Stress
Depressionen
Schlaflosigkeit
Schmerzen
Erschöpfung
Nebenwirkungen
Trockener Mund
Trockene Augen
Paranoia
Schwindel
Kopfweh

Aroma und Geruch von God Bud

Erde
Erde
Scharf
Scharf
Zitrus
Zitrus

Eigenschaften von God Bud im Anbau

Schwierigkeitsgrad: Experte
[su_progress_bar style="fancy" text="Höhe: < 90 cm" fill_color="#3eba4f" percent="18" text_color="#ffffff"] [su_progress_bar style="fancy" text="Ertrag: 100-200g/qm" fill_color="#3eba4f" percent="35" text_color="#ffffff"] [su_progress_bar style="fancy" text="Blütezeit: 7-9 Wochen" fill_color="#3eba4f" percent="79" text_color="#ffffff"]

Weitere Sorten im Überblick

Candyland

Candyland Candyland, ein Goldmedaillengewinner der KushCon 2012, ist ein sativa-dominanter Hybrid, der aus

Weiterlesen
Maui Wowie

Maui Wowie Maui Wowie (nicht Maui Waui) ist eine klassische Sativa, deren tropische Aromen und stresslösende Eigenschaften Sie direkt an die Küste von Hawaii führen werden, wo diese Sorte ursprünglich geboren und aufgezogen wurde. Seit seinen Anfängen auf dem vulkanischen […]

Weiterlesen
Afghan Kush

Afghan Kush Die Wurzeln Afghanistans reichen bis in das Hindukusch-Gebirge nahe der afghanisch-pakistanischen Grenze zurück. Dort wurde sein Genotyp über Jahrhunderte perfektioniert, was ihn zur ultimativen Quelle für Hash wie Charas und den klebrigen schwarzen afghanischen Hash macht. White Label […]

Weiterlesen
ImpressumDatenschutz
Über uns
Sitemap