Ghost OG

Ghost OG, ein Schnitt von OG Kush, ist eine Hybrid-Sorte, die wegen ihrer ausgewogenen zerebralen und körperlichen Effekte geschätzt wird. Ghost OG, das oft als gleichzeitig potent und nicht aufdringlich beschrieben wird, hat sich Pokalauszeichnungen verdient und ist bei den Verbrauchern bekannt. Sein starker Zitrusgeruch und seine kristallbedeckten Knospen deuten auf die starke Genetik dieser Sorte und ihre Fähigkeit, Schmerzen, Schlaflosigkeit, Depressionen und Angstzustände zu vernichten. 

Effekte & Wirkung von Ghost OG

Effekte
Entspannt
Glücklich
High
Euforisch
Müde
Medizinisch
Stress
Depressionen
Schmerzen
Kopfweh
Appetitlosigkeit
Nebenwirkungen
Trockener Mund
Schwindel
Trockene Augen
Kopfweh
Paranoia

Aroma und Geruch von Ghost OG

Erde
Erde
Zitrus
Zitrus
Pinie
Pinie

Eigenschaften von Ghost OG im Anbau

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten
Höhe: 90 - 170 cm
Ertrag: 200-400g/qm
Blütezeit: 7-9 Wochen

Weitere Sorten im Überblick

G13

G13 G13 ist eine sehr starke Sorte von Cannabis indica, die Gegenstand vieler urbaner Legenden ist. Nach einigen Berichten sammelten die CIA, das FBI und andere Agenturen die besten Marihuana-Sorten von Züchtern auf der ganzen Welt. Bei einer streng geheimen Installation […]

Weiterlesen
Grape Ape

Grape Ape Trape Ape, vermehrt von Apothecary Genetics und Barney's Farm, ist eine hauptsächlich Indica-Sorte, die Mendocino Purps, Skunk und Afghani kreuzt. Benannt nach seinem ausgeprägten traubenartigen Geruch, ist diese Indica bekannt für ihre sorgenfreie Entspannung, die Schmerzen, Stress und […]

Weiterlesen
Afghan Kush

Afghan Kush Die Wurzeln Afghanistans reichen bis in das Hindukusch-Gebirge nahe der afghanisch-pakistanischen Grenze zurück. Dort wurde sein Genotyp über Jahrhunderte perfektioniert, was ihn zur ultimativen Quelle für Hash wie Charas und den klebrigen schwarzen afghanischen Hash macht. White Label […]

Weiterlesen
ImpressumDatenschutz
Über uns
Sitemap