Ghost OG

Ghost OG, ein Schnitt von OG Kush, ist eine Hybrid-Sorte, die wegen ihrer ausgewogenen zerebralen und körperlichen Effekte geschätzt wird. Ghost OG, das oft als gleichzeitig potent und nicht aufdringlich beschrieben wird, hat sich Pokalauszeichnungen verdient und ist bei den Verbrauchern bekannt. Sein starker Zitrusgeruch und seine kristallbedeckten Knospen deuten auf die starke Genetik dieser Sorte und ihre Fähigkeit, Schmerzen, Schlaflosigkeit, Depressionen und Angstzustände zu vernichten. 

Effekte & Wirkung von Ghost OG

Effekte
Entspannt
Glücklich
High
Euforisch
Müde
Medizinisch
Stress
Depressionen
Schmerzen
Kopfweh
Appetitlosigkeit
Nebenwirkungen
Trockener Mund
Schwindel
Trockene Augen
Kopfweh
Paranoia

Aroma und Geruch von Ghost OG

Erde
Erde
Zitrus
Zitrus
Pinie
Pinie

Eigenschaften von Ghost OG im Anbau

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten
Höhe: 90 - 170 cm
Ertrag: 200-400g/qm
Blütezeit: 7-9 Wochen

Weitere Sorten im Überblick

Flo

Flo Dieser Cannabis Cup-Sieger von 1996 ist das Liebeskind von Purple Thai und einer Afghani Indica, gezüchtet von Dutch Passion und später von DJ Short propagiert. Die Pflanze wird als birnenförmige Knospen mit violetten Blütenkelchen beschrieben. Flo kann potenziell mehrfach […]

Weiterlesen
Sour Tangie

Sour Tangie Sour Tangie von DNA Genetics ist eine 80%ige Sativa-Kreuzung zwischen East Coast Sour Diesel und Tangie. Sour Tangie vereint das klassische Sour Diesel-Aroma mit Tangie's kreativem, erhabenem Summen und starken Zitrusfrüchten. Diese Sativa hat zwei verschiedene Phänotypen, die […]

Weiterlesen
Holy Grail Kush

Holy Grail Kush Holy Grail Kush ist eine neuere Sorte, die von den Samenzüchtern DNA Genetics und Reserva Privada Colorado kreiert wurde. Es ging in die Kategorie Seed Company Hybrids beim 2011 High Times Cannabis Cup. Als Nachkomme der mehrfach […]

Weiterlesen
ImpressumDatenschutz
Über uns
Sitemap