Durban Poison

Diese reine Sativa stammt aus der südafrikanischen Hafenstadt Durban. Es hat weltweit an Popularität gewonnen wegen seines süßen Geruchs und seiner energetischen, erhebenden Wirkung. Durban Poison ist die perfekte Sorte, um Ihnen zu helfen, an einem arbeitsreichen Tag produktiv zu bleiben, wenn Sie die Natur erkunden, oder um einen Funken Kreativität zu verleihen. Sowohl Züchter als auch Konzentratliebhaber werden die überdimensionalen Harzdrüsen zu schätzen wissen, die diese Sorte zu einer Qualitätswahl für die Konzentratgewinnung machen. Die Knospen sind rund und klobig und hinterlassen eine dicke Schicht Trichome auf fast allen Bereichen der Pflanze.

Effekte & Wirkung von Durban Poison

Effekte
Motiviert
High
Konzentriert
Glücklich
Euforisch
Medizinisch
Depressionen
Stress
Erschöpfung
Schmerzen
Appetitlosigkeit
Nebenwirkungen
Trockener Mund
Trockene Augen
Ängstlich
Paranoia
Schwindel

Aroma und Geruch von Durban Poison

Erde
Erde
Süß
Süß
Pinie
Pinie

Eigenschaften von Durban Poison im Anbau

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Höhe: > 170 cm
Ertrag: 100-200g/qm
Blütezeit: 7-9 Wochen

Weitere Sorten im Überblick

Super Lemon Haze

Super Lemon Haze Ein sativa-dominanter Hybrid aus Lemon Skunk und Super Silver Haze und dem zweimaligen Cannabis Cup Gewinner von Green House Seeds. Super Lemon Haze ist ein Kief-caked mehrfarbiges Wunder. Wie der Name schon sagt, hat dieser Stamm echte […]

Weiterlesen
Bubba Kush

Bubba Kush Bubba Kush ist eine Indica-Sorte, die in den USA und darüber hinaus wegen ihrer starken beruhigenden Wirkung bekannt geworden ist. Süße Haschisch-Aromen mit subtilen Noten von Schokolade und Kaffee kommen beim Ausatmen durch und erfreuen den Gaumen, während […]

Weiterlesen
Bruce Banner

Bruce Banner Bruce Banner könnte am besten bekannt sein als das Alter-Ego des Comic-Helden The Incredible Hulk, aber vielleicht wäre er nicht so ein gestresster Ball der Wut, wenn er nur einige seiner namensgebenden Sorten hätte. Dieses grüne Monster hat […]

Weiterlesen
ImpressumDatenschutz
Über uns
Sitemap