Chocolope

DNA Genetics entwickelte Chocolope, indem sie Chocolate Thai mit Cannalope Haze kreuzte, um ihre Hommage an die Chocolate-Sorten der 1980er Jahre zu kreieren. Die kräftigen Sativa-Knospen verleihen erdige, süße Kaffeegeschmacksrichtungen, die eine traumhafte, zerebrale Wirkung entfalten. Die Verbraucher berichten von einem starken, euphorischen mentalen Wandel, der bei der Bewältigung von Depressionen oder Stress großartig ist.

Effekte & Wirkung von Chocolope

Effekte
High
Glücklich
Motiviert
Euforisch
Entspannt
Medizinisch
Stress
Depressionen
Erschöpfung
Schmerzen
Appetitlosigkeit
Nebenwirkungen
Trockener Mund
Trockene Augen
Ängstlich
Paranoia
Schwindel

Aroma und Geruch von Chocolope

Erde
Erde
Kaffee
Kaffee
Süß
Süß

Eigenschaften von Chocolope im Anbau

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Höhe: > 170 cm
Ertrag: 200-400g/qm
Blütezeit: 7-9 Wochen

Weitere Sorten im Überblick

Blackberry

Blackberry Blackberry ist eine beliebte Sorte, die für ihr Gleichgewicht zwischen einem aktiven Sativa-Buzz und den hohen Erträgen der Pflanzen aufgrund ihrer Indica-Seite bekannt ist. Es wurde 2009 von der niederländischen Firma Nirvana Seeds als Kreuzung zwischen einem Black Domina-Klon […]

Weiterlesen
Orange Crush

Orange Crush Orange Crush ist eine sativa-dominante Cannabissorte mit einem super süßen, würzigen Geschmack und Aroma. Orange Crush wurde von der BC Growers Association mit California Orange und Blueberry für Eltern gezüchtet und erzeugt ein starkes zerebrales Gefühl, das bis zu […]

Weiterlesen
Master Kush

Master Kush Master Kush ist ein beliebtes Indica-Kreuz, das aus zwei Landrassen-Stämmen aus verschiedenen Teilen der Hindu Kush-Region hergestellt wurde. Master Kush wird von der niederländischen White Label Seed Company mit Sitz in Amsterdam gezüchtet. Während der Reifung produziert die […]

Weiterlesen
ImpressumDatenschutz
Über uns
Sitemap