Chernobyl

Tschernobyl ist ein sativa-dominanter Hybridstamm, der einen einzigartigen Limetten-Sorbet-Geruch trägt. Ursprünglich von Subcool's The Dank gezüchtet, stammt diese zitrusartige Sorte von Trainwreck, Jack the Ripper und Trinity ab. Erwarten Sie verträumte, langanhaltende zerebrale Effekte, die Sie zu einer fröhlichen Stimmung und entspannten Denkweisen verführen werden. 

Effekte & Wirkung von Chernobyl

Effekte
High
Glücklich
Euforisch
Entspannt
Motiviert
Medizinisch
Stress
Depressionen
Schmerzen
Übelkeit
Erschöpfung
Nebenwirkungen
Trockener Mund
Ängstlich
Trockene Augen
Schwindel
Paranoia

Aroma und Geruch von Chernobyl

Lime
Lime
Zitrus
Zitrus
Zitronig
Zitronig

Eigenschaften von Chernobyl im Anbau

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten
Höhe: 90 - 170 cm
Ertrag: 100-200g/qm
Blütezeit: 7-9 Wochen

Weitere Sorten im Überblick

J1

J1 J1, oder Jack One, ist eine High-End-Hybrid-Sorte, die immer beliebter wird. Obwohl es sich um einen Hybrid handelt, kategorisieren die Hochenergieeffekte den Stamm mehr am Sativa-Ende der Skala. J1 ist eine Mischung aus zwei berühmten Sativas, Skunk #1 und […]

Weiterlesen
Dr. Who

Dr. Who Navigieren Sie die Ebenen von Zeit und Raum mit Dr. Who, einem potenten Indica-Hybrid, der ursprünglich aus dem Hause Homegrown Natural Wonders stammt und die Elternstämme Mad Scientist und Timewreck witzig kombiniert. Diese 60%ige Indica-Sorte kann Schmerzen, Stress, […]

Weiterlesen
Tangie

Tangie Tangie ist ein weiteres fantastisches Angebot der DNA Genetics in Amsterdam, das in seiner Heimat schnell an Popularität gewonnen hat und sich auch anderswo verbreitet. Diese Sorte ist ein Remake der beliebten Version von Tangerine Dream, die in den […]

Weiterlesen
ImpressumDatenschutz
Über uns
Sitemap