Chernobyl

Tschernobyl ist ein sativa-dominanter Hybridstamm, der einen einzigartigen Limetten-Sorbet-Geruch trägt. Ursprünglich von Subcool's The Dank gezüchtet, stammt diese zitrusartige Sorte von Trainwreck, Jack the Ripper und Trinity ab. Erwarten Sie verträumte, langanhaltende zerebrale Effekte, die Sie zu einer fröhlichen Stimmung und entspannten Denkweisen verführen werden. 

Effekte & Wirkung von Chernobyl

Effekte
High
Glücklich
Euforisch
Entspannt
Motiviert
Medizinisch
Stress
Depressionen
Schmerzen
Übelkeit
Erschöpfung
Nebenwirkungen
Trockener Mund
Ängstlich
Trockene Augen
Schwindel
Paranoia

Aroma und Geruch von Chernobyl

Lime
Lime
Zitrus
Zitrus
Zitronig
Zitronig

Eigenschaften von Chernobyl im Anbau

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten
Höhe: 90 - 170 cm
Ertrag: 100-200g/qm
Blütezeit: 7-9 Wochen

Weitere Sorten im Überblick

Kandy Kush

Kandy Kush Kandy Kush ist ein Favorit der Reserva Privada-Linie von DNA Genetics, die zwei kalifornische Klassiker kombiniert, OG Kush (vermutlich der "Christopher Wallace"-Schnitt) und Trainwreck, um einen leckeren Indica-dominanten Hybrid herzustellen (obwohl Sativa-Phänotypen, die mehr von der Trainwreck-Struktur zeigen, […]

Weiterlesen
LSD

LSD Die LSD-Sorte wurde von Barneys Farm gezüchtet, mit einer Linie von Mazar-I-Sharif und Skunk #1. Es ist eine krankheitsresistente Pflanze, die unter den meisten Anbaubedingungen gut abschneidet. Die Knospen bilden sich in geschwungenen Dreiecken und ergeben etwa 600 Gramm […]

Weiterlesen
Gelato

Gelato Gelato (auch bekannt als "Larry Bird") ist eine weitere verlockende hybride Cannabissorte aus Cookie Fam Genetics, die in die Fußstapfen ihrer Eltern Sunset Sherbet und Thin Mint GSC tritt. Die gebürtige Kalifornierin aus der Bay Area, Kalifornien, hat ihren […]

Weiterlesen
ImpressumDatenschutz
Über uns
Sitemap